Am Samstag den 03.08.2013 haben wir uns mit der Rudi - Rotbein - Gruppe im Schulgarten an der Wunstorfer Str. getroffen.

Obwohl noch Ferien sind, haben sich doch 7 Kinder im Schulgarten getroffen. Einige Eltern sind auch da geblieben und haben uns tatkräftig unterstützt.

Image

 Die Kinder hatten die Aufgabe Nistkästen mit Buntlackfarben nach ihren Vorstellungen zu bemalen. Die Farbdosen wurden geöffnet und die Pinsel ausgepackt und ab da waren die Kinder nicht mehr zu halten. Es dauerte gar nicht lange bis die ersten Nistkästen knallbunt bemalt waren. Die Eltern hatten derweil schon begonnen Waffeln zu backen als die Kinder dann auch plötzlich eine Zwangspause einlegen mussten. Es fing in Strömen an zu regnen so das sie sich im NABU Container mit Waffeln und Trinken stärken konnten. Nach der Stärkung war der Schauer auch vorbei und die Kinder konnten die Nistkästen weiter bemalen. Wenn die Farbe richtig getrocknet ist, werden die Nistkästen in den nächsten Tagen alle im NABU Schulgarten auf gehangen wo sie dann vielen Vögeln als Nistplatz dienen.

Image

Am Samstag den 01.06.2013 hat sich die Rudi - Rotbein - Gruppe mit dem Amphibienexperten Lutz Paral in Poggenhagen getroffen.

Image

Mit Keschern und Gummistiefeln ging es dann auf einen Fußmarsch durch den Wald zu einem großen schön angelegten Teich. Am Teich angekommen hat sich jedes Kind und jeder Erwachsene mit einem Kescher bewaffnet. Nach Anleitung durch Lutz Paral hat jeder den Grund des Sees mit dem Kescher  abgesucht um anschließend zu sehen was uns allen ins Netz gegangen ist. Wir hatten Kaulquappen, Fliegenlarven, Libellenlarven, Wasserkäfer und sogar einen Wasserskorpion in unseren Netzen. In einem kleinen mitgebrachten Aquarium und Lupenbechern konnten wir uns dann das gesamte Getier eine Weile ansehen, bis die Kinder ihnen wieder die Freiheit gaben.

Image

Den Kindern hat es sichtlich Spaß gemacht und wir alle haben Dank Lutz Paral´s Erklärungen wieder viel dazu gelernt.

Am Samstag den 04.05.2013 haben wir uns mit der Rudi-Rotbein-Gruppe beim NABU Amphibienexperten Lutz Paral in Helstorf getroffen.Image

Herr Paral hat den Kindern und begleitenden Eltern sehr viel Interessantes über heimische Amphibien erklärt und gezeigt. Auch gab es einige lebende Exemplare zu sehen und zu bestaunen. Dann konnten die Kinder Futter für die Tiere fangen, wie z.B. Spinnen, was auch den Mädchen gefallen hat. Zum Abschied durften sich die Kinder noch Schlangenhäute mit nach Hause nehmen. 

Image

Image

Am Samstag den 30.03.2013 haben wir uns mit der Rudi-Rotbein-Gruppe im NABU Schulgarten an der Wunstorfer Straße getroffen.

Unser Ziel war es ein großes buntes Hinweisschild für den NABU Schulgarten zu bauen und es so aufzustellen das man es von der Straße aus gut sehen kann.

Zuerst wurden zwei Bretter mit den Worten NABU Schulgarten beschrieben und diese anschließend von den Kindern mit wetterfester bunter Farbe ausgemalt, was den Kindern sichtlich Spaß gemacht hat. Danach haben wir dann zwei Treibhülsen in die Erde geschlagen und das fertig zusammengebaute Schild aufgestellt und befestigt, wobei die Kinder mit großem Eifer bei der Sache waren. Nach knapp zwei Stunden war die Arbeit erledigt und die Kinder sind zufrieden nach Hause gefahren.

Image

Das Rudi-Rotbein-Treffen am 09.03.2012 ist wegen der schlechten Witterung leider ausgefallen!