Am 01.10.2016 traf sich die Kindergruppe vom NABU Neustadt e.V. am Parkplatz Friedhof  Lüningsburg.

Von dort aus sind wir mit 4 Kindern zu einer Wanderung rund um den Kolk gestartet.

Das erste Ziel waren die die Fischteiche, dort haben wir uns alle ganz leise verhalten in der Hoffnung auf den Biber zu treffen. Leider hatten wir damit keinen Erfolg, haben dafür aber einige Bissspruren ganz deutlich erkennen können, sowie eine weiße Gans und den Fischreiher beobachten können.

                                        

 Einmal um die Teiche herum, ging es dann weiter in Richtung Stadtforst. Auf dem Weg dorthin haben wir an einer Streuobstwiese Halt gemacht. Die Apfelbäume waren voll mit frischen knackigen Äpfeln  und so konnten wir gar nicht anders als uns von ihnen zu bedienen.  Weiter ging es Richtung Stadtforst, an jedem Kastanienbaum wurde Halt gemacht und fleißig Kastanien eingesammelt. So können die Kinder mit ihren Eltern aus den Kastanien Figuren basteln. Der nächste Stop war die sogenannte Napoleonbrücke,

                                       

hier konnten sich die Kinder auf Entdeckungsreise begeben, es wurden kleine Baumhöhlen entdeckt, Eichhörnchen und große Schwärme von Wildgänsen wurden beobachtet.  Danach ging es zurück zum Parkplatz wo die Eltern schon auf ihre Kinder warteten und so ging eine schöne Wanderung zu Ende.