sucht noch interessierte Kinder (im Alter von 6 - 13 Jahren), die Spaß in und an der Natur haben. Unser bisherigen Aktivitäten sind auf unserer Seite Themen und Projekte - Kindergruppe zu sehen. Für nähere Einzelheiten wendet euch bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am 03.11.2018 traf sich die Kindergruppe vom NABU Neustadt e.V. zum Bauen von Nisthilfen.

Pünktlich um 10:00 Uhr trafen sich 10 Jungs und Mädchen bei Familie Kayka, die ihren Kellerraum freundlicherweise zur Verfügung gestellt hatten. Das super vorbereitete Baumaterial brachte Reinhard Mahler, ebenfalls vom NABU Neustadt mit. Nach kurzer fachmännischer Einweisung ging es in Zweiergruppen los. Die Kinder „bewaffneten“ sich mit Akkuschrauber, Schrauben usw. und begannen mit Feuereifer die Nisthilfen zu bauen.

                                            

                                           

Als letztes bekamen die 23 Nisthilfen, die innerhalb von nur 2 Stunden von den fleißigen Kindern gebaut wurden, noch einen Wetterschutz aus Teichfolie aufs Dach. Um 12:00 Uhr, stolz auf ihre Arbeit traten alle ihren Heimweg an.

Am 01.09.2018 trafen sich Eltern und Kinder der NABU Kindergruppe zu einem kleinen Sommerfest im NABU Schullehrgarten an der Wunstorfer Straße. Bei schönem Wetter konnten sich die Kinder die verschiedenen Obst- und Gemüsesorten im Schullehrgarten anschauen. Von den leckeren Erdbeeren wurde natürlich auch probiert und es konnte frisch geerntetes Gemüse mit nach Hause genommen werden.

                                              

                                          

Neben dem Lernen durfte der Spaß natürlich auch nicht fehlen und so konnten die Kinder durch den Garten tollen. Gemeinsam wurden dann die mitgebrachten Köstlichkeiten vom Buffet vernascht. Ruck zuck war die Zeit wieder um und es ging nach der schönen, gemeinsam verbrachten Zeit wieder nach Hause.

Am 07.07.2018 traf sich die Kindergruppe vom NABU Neustadt e.V. auf dem Lidl-Parkplatz an der Landwehr.

Bei schönem Wetter ging es, nachdem Fahrgemeinschaften gebildet wurden, Richtung Mardorf. Dort trafen wir uns mit dem NABU-Mitglied Christina Bruns und brachen Richtung Meerbruchwiesen auf.  Vor Ort angekommen ging es dann auf einen Aussichtsturm, dort konnten die Kinder und Erwachsenen schauen was alles in der Natur unterwegs war.

In den Meerbruchwiesen sind viele verschiedene Vogelarten zu beobachten, wie z.B. Enten, Gänse, Reiher, Kiebitze und sogar die Bekassine. Unterwegs erhielten wir noch viele, interessante Infos von Christina. Das Highlight war jedoch der Seeadler der über uns kreiste. Dann ging es weiter zum nächsten Aussichtspunkt, dem Kranichplatz. Normalerweise ist der Kranichplatz eine Wasserfläche, durch die langanhaltende Wärme war er jedoch komplett ausgetrocknet. Da haben wir nicht schlecht gestaunt.

Nach einer Stärkung machten wir uns dann auf den Rückweg und die Kinder und Eltern konnten mit den gesammelten Eindrücken ins Restwochenende gehen.

Am 02.06.2018 traf sich die Kindergruppe vom NABU Neustadt e.V. im NABU Schullehrgarten an der Wunstorfer Straße.

Das Wetter war genau richtig um handwerkliche Arbeiten zu erledigen. Die Gruppe aus 8 Kindern war schon gespannt was für Arbeiten zu machen waren. Geplant war dem von der Kindergruppe, vor einigen Jahren, selbst gebaute Holzpferd einen neuen Schutzanstrich zu verpassen, die Mähne zu erneuern und das Gesicht  aufzufrischen. Die zweite Aktion war die Schrift des an der Wunstorfer Straße stehenden Hinweisschildes nachzumalen.

 

Also teilten sich die Kinder in zwei Gruppen auf und los ging es mit Feuereifer. In der Pause wurde der Schullehrgarten erkundet und das bereits gewachsene Obst und Gemüse bestaunt, und natürlich wurde auch das ein oder andere probiert.

Dann wurden die restlichen Arbeiten erledigt und schon war es wieder Zeit nach Hause zu gehen und den restlichen Tag zu genießen.